VIRTUALISIERTES DATA CENTER

Die MTF Swiss Cloud betreibt ein sogenanntes Software Defined Data Center (SDDC). Hier wird eine vereinheitlichte Rechenzentrumsplattform geschaffen, bei der die Services des Rechenzentrums nicht mehr an spezielle Hardware gebunden sind. Die gesamte Infrastruktur ist virtualisiert und als Service verfügbar – das Rechenzentrum definiert sich damit nicht mehr über die Hardware, sondern über die Software. Computing-, Storage-, Netzwerk-, Sicherheits- und Verfügbarkeitsservices werden in virtuellen Maschinen zusammengefasst und als Software bereitgestellt.

SDDC besteht aus folgenden Komponenten:

  • Virtualisierung von Server (Server-Virtualisierung)
  • Softwaredefinierter Storage (Storage-Virtualisierung)
  • Softwaredefinierte Sicherheit (Security-Virtualisierung)
  • Softwaredefiniertes Netzwerk (Network-Virtualisierung)
  • Management und Automatisierung

IHRE VORTEILE

  • Schnellste und hochflexible Bereitstellung, da Infrastruktur virtuell und automatisiert
  • Wirtschaftlichkeit durch komplette Virtualisierung
  • Hohe Sicherheit und Isolation durch virtuelle Trennung der Komponenten
  • Hohe Flexibilität da keine Abhängigkeit von spezialisierter Hardware

Kontaktieren Sie uns

Wählen Sie die MTF-Geschäftsstelle in Ihrer Nähe.